Sie sind hier: Bereitschaft Solln » Aktuelles
Sonntag, 15. Juli 2018

Samstag, 10. Februar 2018 Alter: 155 Tage

Ruhiger Start in den Fasching: Umzug der Damischen Ritter

Am vergangenen Sonntag betreute das Münchner Rote Kreuz mit vier mobilen Sanitätsstationen, Notarzt und Einsatzleiter den Faschingszug der Damischen Ritter in der Innenstadt. Die ehrenamtlichen Helfer*innen hatten allerdings sehr...

[mehr]

Von: Gabriel Bücherl

10.02.18 09:37

Freitag, 9. Februar 2018 Alter: 156 Tage

112 – die Nummer für den Ernstfall: Eine kurze Geschichte des Rettungsdienstes zum Europäischen Tag des Notrufs am 11. Februar

Seit 1991 gilt europaweit die Notrufnummer 112. In der Bundesrepublik war sie bereits seit den siebziger Jahren gebräuchlich, und so haben die meisten Menschen sie derart verinnerlicht, als handele es sich um eine Art...

[mehr]

Von: Deutsches Rotes Kreuz

09.02.18 16:19

Freitag, 9. Februar 2018 Alter: 156 Tage

Wasserwacht des Münchner Roten Kreuzes warnt präventiv vor dem Betreten von Eisflächen

Durch die Kälte der vergangenen Tage bildet sich langsam auf den Gewässern im Bereich der Kreiswasserwacht München eine dünne Eisschicht. Darauf entsteht dann teilweise eine Raureifschicht, welche große Gefahren in sich birgt, da...

[mehr]

Von: Heinz Effenberger

09.02.18 10:05

Mittwoch, 7. Februar 2018 Alter: 158 Tage

Auch in den Faschingsferien Leben retten: Blutspendetermin am 14.2.2018 in München

In Bayern werden pro Tag etwa 2.000 Blutkonserven für kranke und verletzte Menschen benötigt. Das gilt auch für die Faschingszeit, um die Bestände weiterhin stabil zu halten. Spenden Sie in den Faschingsferien!Wann und...

[mehr]

Von: Dr. Peter Behrbohm

07.02.18 16:00

Samstag, 3. Februar 2018 Alter: 162 Tage

Bayerisches Rotes Kreuz fordert Änderung der österreichischen Mautordnung

Seit vielen Jahren wird bei grenzüberschreitenden Einsätzen eng zwischen den Hilfsorganisationen in Österreich und Bayern zusammengearbeitet. Dies gilt gerade für Großschadensereignisse, aber auch im alltäglichen...

[mehr]

Von: Bayerisches Rotes Kreuz

03.02.18 15:57